Drucken

Öl & Olivenöl

Öl & Olivenöl

Öl & Olivenöl

Olivenöl war schon in der Antike ein kostbares Gut und verbreitete sich nach und nach im Mittelmeerraum. Der Qualitätsunterschied liegt schon im Anbau und Reife der Oliven. Die Pressmethode ist bei kaltgepresstem Öl später ein weiteres Qualitätsmerkmal. Je schonender desto besser. Nach der ersten Pressung erhält man das Native Olivenöl „extra“, dass bei uns angeboten wird. Es ist ein hellgrünes duftiges Olivenöl mit mildem Geschmack.

Olivenöl extra ist zwar das teuerste, aber auch das reizvollste und edelste von allen. Auch richtig ist, dass Olivenöl viele ungesättigte Fettsäuren enthält. Diese Säuren senken das ungünstige LDL- Cholesterin.

 

Feinschmecker haben gleich mehrere Olivenöle: Zum Schmoren und Grillen von Fleisch oder Gemüse eignen sich kräftige Öle mit bitteren und pfeffrigen Noten. Das gilt auch für Salate, die dann weniger Würze brauchen. Für Kuchen und Nachspeisen eignen sich milde Olivenöle ohne Bitternoten. Sehr fruchtige hingegen verfeinern zum Beispiel Fischgerichte.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Olivenöl, Extra Vergine, Natives Olivenöl Extra, 750ml. Scolari, Gardasee, Italien

Artikel-Nr.: SC200

aus erster Pressung, zeichnet sich durch seinen niedrigen Säuregrad aus. Ein leckeres und gesundes Öl mit hoher Verdaulichkeit.

9,20 / Flasche(n) *

Olivenöl Extra Vergine, Angeli, 1000 ml., kaltgepresst, E. Bartolini, Umbrien, Italien

Artikel-Nr.: VI1140

Die Ölmühle Bartolini hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der qualitativ bedeutendsten Ölmühlen Umbriens entwickelt.

17,30 / Flasche(n) *

Aceite de Oliva Virgen Extra, Natives Olivenöl Extra, 125 ml., La Chinata, Spanien

Artikel-Nr.: F710085

Ein spanisches Olivenöl mit leuchtender Farbe, weich und geschmeidig. La Cachinata liest und selektiert die Oliven per Hand.

3,00 / Dose(n) *
*

Preis pro Flaschen/ Stücke

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten