Groppello, Rotwein, DOC, Garda Classico, trocken, Weingut Cantine Scolari, Italien


Groppello, Rotwein, DOC, Garda Classico, trocken, Weingut Cantine Scolari, Italien

Artikel-Nr.: SC105
6,20 / Flasche(n)

Einzelpreis inkl. MwSt.,

zzgl. Versandkosten



Rebsorte: 100% Groppello
Anbaugebiet: VALTÉNESI - Gardasee
Weingut: Scolari
Alkoholgehalt %vol.: 12,5
Restsüße g/Ltr.: 3,5
Weinsäuregehalt g/Ltr.: 5,8
Lagerfähigkeit: 1 - 5 Jahre
Trinktemperatur: 18 - 20° C
Zutaten/ Allergene: enthält Sulfite
Nettofüllmenge: 0,75 ltr.
Literpreis/ Euro: 8,26

.

Cantine Scolari Groppello Garda Classico DOC

 

Weinbeschreibung:

Rubinrot von mittlerer Intensität, leicht würziges Aroma mit süsser fruchtiger Note. Würzig trocken und lebhaft mit leicht bitterem Nachgeschmack.

Das authentische Mikroklima der Region in der die Traube wächst, machen den Wein zu einer Rarität, der nur im VALTENESI angebaut wird und den gleichnamigen, autochthonen Namen der Rebe erhalten hat.

Die Etrusker führten zum ersten Mal diese wichtigen Rebstöcke an das Gardasee Ufer ein. Ein bekannter Ackerbaukundiger im 16. Jahrhundert, Agostino Gallo, beschrieb die sogenannten "Groppelle Nere", d.h. die schwarze Groppello-Trauben und behauptete, dass sie die besten zur Weinerzeugung seien. Der etymologische Begriff beweist, dass die Trauben sehr dichte Beeren haben.

Herstellung: Traditionelle Gärung und Reifung in Edelstahlfässern

Reifung: 3 Monate in der Flasche

 

Speiseempfehlung: Passend zu dunklen und hellen Fleischgerichten 

 

Weingut: Cantine Scolari s.r.l., 25080 Raffa di Puegnago del Garda (BS), Italien

Der Familienname Scolari stammt aus dem 11. Jahrhundert und wurde im Goldbuch des römischen "Campidoglio" eingetragen, als Paolo Scolari am 6. Januar 1188 zum Papst gewählt wurde. Unter seinen berühmten Vertretern befindet sich ein Heerführer von Kaiser Sigismund, der Serbien im Jahre 1426 regierte, aus dessen Abstammung ein Zweig nach Brescia umsiedelte und das Schloss "de Scolaris" besaß. Im Laufe des 16. bis zum 19. Jahrhundert gewannen andere Familienmitglieder weitere Hochachtung. Unlängst war die Entscheidung des Großvaters Pietro, sich dem Ackerbau zu widmen, als er im 1929 in Symbiose mit dem Leben seiner Pflanzen, Reben und Früchte, die Natur zu seinem Lebenszweck machte.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preis pro Flaschen/ Stücke

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Auch diese Kategorien durchsuchen: Lombardei (Gardasee), Wein zu Silvester, Grillen, Fisch und Wein